Wohngeld, Hartz IV und BAföG

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 24. Mai 2013 - 13:37

Liebes Forum,

ich bin Student und bekomme BAföG. Meine Eltern sind Hartz IV-Empfänger. Wir leben alle zusammen in einer Wohnung. Das JobCenter hat meine Unterkunftskosten seit dem ich BAföG beziehe gekürzt. Auf Nachfrage beim BAföG-Amt, ob ich nicht den erhöhten Regelsatz bekomme, haben sie mir gesagt, solange ein Student noch zu Hause lebt, steht ihn die Höchstregelleistung nicht zu. Kann ich denn eine andere Leistung beantragen? Da ich so von meinem BAföG-Satz die Miete meiner Elten mitbezahlen muss.

Ich wäre um hilfreiche Tipps sehr dankbar.
Viele Grüße,

Daniel

Noch keine Bewertungen

Wieso mußt Du die "Miete Deiner Eltern mitbezahlen"? Du mußt Deinen Anteil an der Miete zahlen, was ja eigentlich erst einmal ganz normal ist, da Du ja auch ein eigenes Einkommen hast. Ansonsten kannst Du bei dem Jobcenter noch die sog. Mietbeihilfe beantragen.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!