Was ist Unternehmensstrafrecht?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 19. Dezember 2012 - 9:24

Morgen zusammen. Gestern habe ich gelesen, dass der Grünen-Chef Jrgen Trittin ein Unternehmensstrafrecht fordert? Was ist das? Inwiefern unterscheidet sich das von dem jetzigen Strafrecht? Kann mir einer von den Jura-Koryphäe hier erklären? Danke.

Noch keine Bewertungen

Hier erstmal eine kurze Erklärung:

Strafrecht in Deutschland bezieht sich immer auf einzelne Personen, nie auf Firmen. Das heißt, wenn eine Firma systematisch gesetzeswidrig verhält, wie es beispielsweise die Deutsche Bank beim Handel mit den Luftverschmutzungszertifikaten macht um Steuern zu hinterziehen, dann muss die Justiz hier erstmal DEN Verantwortlichen finden. In größeren Unternehmen gibt es aber nie den einen Verantwortlichen, sondern viele Beteiligte. Und da muss man haarklein nachweisen, wer es war, was ja kaum möglich ist.

In anderen Ländern bekommt das Unternehmen als Ganzes eine saftige Strafe um sowas in Zukunft zu unterlassen, in Deutschland gibt es bloß ein Bußgeld. Damit sich das ändert, braucht man ein Unternehmensstraftrecht, was im Übrigen in einem so sozialistischen Land wie den USA existiert ;)

Genau sowas brauchen wir! Die Banken zocken und zocken und zocken und die Justiz hat die Aufgabe, wer zu welchem Anteil daran gezockt hat...

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!