Vollmacht

Gespeichert von mutz am 23. Februar 2016 - 11:46

Hallo aus Berlin,

obwohl die Seite SUPER ist, tue ich mich mit meiner speziellen Überlegung schwer,

die passende Vollmacht zu finden ...

Frage 1: Hebelt eine(Genral-) Vollmacht zwingend den Willen des Vollmachtgebers aus? ich  meine, steht der spezielle Wille immer noch ÜBER der Vollmacht?

Frage 2: Welche Vollmacht? Ich möchte bei einem Freund "lediglich" schnell in seinem Namen sprechen:

Beispiel: Er hat eine 2. Mahnung übersehen und das Inkassounternehmen droht mit Mahnverfahren.

Ehe ich jetzt erst mit meinem Freund zusammenkomme, um alles zu besprechen vergeht kostbare Zeit: HIERFÜR (und in Folge auch für Bank, Gericht, Arzt, Vermieter) - der schnellen Auskunft und Reaktion wegen, benötige ich eine "Einsichts-  und ggf. Handlungsvollmacht".

Ist das dann schon eine  Generalvollmacht??

Wie gehe ich vor?

Lieben Dank

Noch keine Bewertungen

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!