pseudonyme

Abmahnfähige Wettbewerbsverletzung – Fehlende Piwik-Datenschutzhinweise

18 März 2014 - 11:00
0 Kommentare
von Roland

Fehlende Datenschutzerklärung über den Einsatz von PIWIK kann die Abmahnung zur Folge haben.

Mit dem Urteil vom 18.Februar 2014 (Az.: 3 – 10 O 86 – 12) hat das Landgericht Frankfurt entschieden, dass die Verwendung von dem Webanalysedienst "Piwik" ohne eine Datenschutzerklärung nicht erlaubt ist.

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Anmelden für RSS - pseudonyme