GEZ Mafia

GEZ verlangt Gebühren, obwohl ich arbeitslos bin ( Hartz IV)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 8. Juli 2012 - 19:09

Nabend zusammen,

die GEZ verlangt von mir Gebühren, obwohl ich nachweislich zurzeit arbeitslos bin und Arbeitlosengeld II ( Hartz IV) erhalte. Ich habe denen im Mai einen Bescheid von der ARGE für die Monate März bis Juni geschickt. Jetzt verlangen sie von mir Gebühren für die Monate März und April, obwohl ich den Bescheid erst im Mai erhalten habe.

Noch keine Bewertungen
Anmelden für RSS - GEZ Mafia