FlixBus

Flixbus Fahrgastrechte: Anschlussbus wurde nicht erreicht, Bahnfahrt als Ersatz. Schadenersatz?

Gespeichert von Wolffgang am 24. Oktober 2016 - 10:19

Ich betreue einen syrischen Flüchtling. Er wollte mit Flixbus von Berlin nach Saarbrücken fahren (Umstieg in Leverkusen). Sein Bus erreichte Leverkusen mit etwas Verspätung, der Anschlußbus war bereits abgefahren. Er mußte eine Bahnfahrt für Euro 44,00 kaufen, um nach Saarbrücken zu kommen. Wie sind seine Fahrgastrechte in diesem Fall? Hat er Anspruch auf Erstattung der Bahnfahrt-Kosten durch Flixbus?

Noch keine Bewertungen

Fahrgastrechte bei Verspätungen im Rahmen von Fernbusreisen mit FlixBus, Postbus & Co

13 April 2015 - 10:00
0 Kommentare
von Melanie

Seit Wegfall des Bahnmonopols für den Fernverkehr der Bahn 2011 erfreuen sich Fernbusreisen steigender Beliebtheit. Die Vorteile liegen dabei in häufig flexibleren Fahrplänen, effizienteren Strecken und insbesondere auch im Vergleich zur Bahn in günstigeren Fahrpreisen.

Durchschnitt: 4.3 (9 Bewertungen)
Anmelden für RSS - FlixBus