Eintrittstermin

Eintrittstermin vorverlegen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 29. Oktober 2013 - 12:02

Hallo liebe Juristen,

hier meine Schilderung:

es existiert ein gültiger Arbeitsvertrag mit einem Eintrittstermin Mitte nächsten Jahres. Dieser ist bereits mit der Klausel versehen: „mit gegenseitigem Einverständnis kann der Eintrittstermin vorverlegt werden“.

Beide Parteien haben sich nun mündlich auf einen neuen Termin geeinigt. Muss ich den Arbeitsvertrag neu erstellen mit neuem Eintrittsdatum oder genügt ein einzelnes Schreiben in der Art: „Sehr geehrter Herr..., wir freuen uns ihnen mitzuteilen, dass Ihr Eintrittstermin vorverlegt wurde auf den ....“

Noch keine Bewertungen
Anmelden für RSS - Eintrittstermin