Sachgrundlose befristung

Bild des Benutzers Mario Ohne
Gespeichert von Mario Ohne am 18. Februar 2017 - 23:25

 

Hey

ich habt ein Arbeitsverhältnis, wo ich zwei Verlängerungen ohne Sachgrund hatte aber dies durch ein Tarifvertrag nicht zulässig ist. Nun habe die 3 verlängerung mit ein Sachgrund (Elterzeitvertretung). eich hab in der dreiwochenfirst eine Entfristungsklage eingereicht (nach der letzten sachgrundlosen Befristung). zählt jetzt das Aktuelle arbeitsverhältniss , weil der Richter bei der güterverhandlung von ein BGH urteil gesprochen hat, dass nur das aktelle Arbeitsverhältnis zählt. (aber er war sich nicht sicher )   Könnt ihr mir hier helfen !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch keine Bewertungen

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!