Die Mahnung einschließlich der Anwaltskosten ist mit dem Zeitpunkt des Verzuges rechtmäßig.

Da Sie - wie Sie beschriebenen haben - noch nicht die Mitgliedskarte erhalten haben, ist fraglich, ob Sie erst zahlen müssen, nachdem Sie die Karte erhalten haben oder bevor Sie diese erhalten haben. Oftmals sind diese beiden Handlungen voneinander rechtlich zu trennen. Die Übergabe der Karte ist unabhängig von der Überweisung des Beitrages - beide Handlungen stellen zwei Rechtsgeschäfte dar. Daher müssen Sie auch vor dem Erhalt der Karte die Beiträge zahlen, falls Sie vertraglich die Mitgliedschaft vereinbart haben.

Gruß,

Roland