Nachhilfevertrag kündigen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 10. September 2013 - 10:59

Hallo liebes JuraRat,

ich möchte die Nachhilfe von meiner Tochter kündigen. Die Sekretärin meinte, dass ich das schriftlich machen müsste.

Da wir derzeit mit ihr nicht auf gutem Fuße sind und sie eigentlich nicht wollen, dass wir kündigen, wollte ich fragen, ob ich auf gewisse Punkte bei der Kündigung achten muss. Falls jemand mir helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)

Guten Tag,

hier haben Sie eine Vorlage für eine Kündigung.

Ich würde Ihnen empfehlen, die Empfangsbestätigung auf die Rückseite der Kündigung auszudrucken. Dies machen Sie dann in zweifacher Ausfertigung und händigen es persönlich bei der Sekretärin aus und bitten Sie, die Rückseite - folglich die Empfangsbestätigung - zu unterschreiben. Diese tun Sie dann in Ihre Unterlagen und die andere behält die Sekretärin.

Ich wünsche Ihnen einen reibungslosen Verlauf.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!