Gewerbliches WLAN - Rechtsgrundlage?

Gespeichert von Lutti am 9. März 2017 - 12:05

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen des  Mittelstufenprojektes in unserer Ausbildung haben wir  uns dazu Entschieden, die regionalen öffentlichen Verkehrsmittel mit WLAN  auszustatten.

Die Technische Umsetzung sieht dabei vor, jeden Nutzer mit einer eindeutigen Kennung auszustatten. Also einzigartige ID und Passwort.

Bezüglich der Rechtslage in Punkto Haftung sind wir uns allerdings noch unsicher.

 

Hat jemand hier vielleicht eine Quelle zu dem Gesetzt, welches in diesem Szenario die Rechtslage regelt? Desweitern hatten wir Überlegt, bei Abschluss des Vertrages zur Nutzung des WLAN einen Abschnitt einzufügen, welcher uns von jeglicher Haftung freispricht.

Gibt es bereits eine solche Vorlage? Welche Punkte sind wichtig und müssen in jedem Falle Beachtet werden?

Über Feedback und Verbesserungsvorschläge wären wir sehr  froh!

Mit freundlichen Grüßen.

 

 

Noch keine Bewertungen

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!