Aufhebungsvertrag-Anspruch auf Auszahlung des Resturlaubes?

Bild des Benutzers Ellen Lange
Gespeichert von Ellen Lange am 6. Oktober 2015 - 18:08

Ich habe folgendes Problem und wäre für Hilfe sehr dankbar! Ich habe zum 15.07. einen Aufhebungsvertrag unterschrieben (sonst hätte ich die Kündigung bekommen). Seit dem 26.06. bin ich allerdings krank geschrieben. Der Aufhebungsvertrag wurde von mir vor der AU unterschrieben, ich habe durch die Krankmeldung aber noch einen Anspruch auf 11 Tage Resturlaub. Muß der Arbeitgeber mir diese auszahlen (und worauf könnte ich mich berufen) ? Falls wichtig noch zur Info: Der Arbeitsvertrag ist durch eine Förderung durch die Reha-abteilung der Agentur entstanden. Vielen Dank schon mal im Vorfeld

Noch keine Bewertungen

Hallo Ellen. Was steht denn in dem Aufhebungsvertrag zum Thema Urlaub? Üblicherweise ist immer so ein Passus enthalten. Wenn dort steht, dass die Urlaubstage bis zum Ende des Beschäftigungsverhältnissen genommen werden müssen und sonst ausgezahlt werden, ist die Sachlage m.E. einfach. Da Du keine Gelegenhit hattest, diese zu nehmen, müssen die Urlaubstage ausbezahlt werden. Es ist nämlich nicht möglich auf den Urlaub zu verzichten: § 7 Abs. 4 BUrl

 

Bild des Benutzers Ellen Lange

erst einmal vielen Dank für die Rückmeldung. In dem besagten Aufhebungsvertrages des oben geschilderten Falles steht wortwörtlich: Überschrift: Aufhebungsvertrag Text: "sehr geehrte/geehrter Frau/Herr, hiermit heben wir, in beiderseitigen Einvernehmen, fristgerecht, ersatzweise zum nächstmöglichen Termin, das Arbeitsverhältnis, auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, zum 15.07. .... auf.
Aller Anspruch ist mit der Abrechnung 07/2015 abgegolten.
Unterschrift der Firma
erhalten: "
Dieses Schreiben wurde von dem Arbeitnehmer sowie von dem Arbeitgeber unterschrieben und ist auf den 18.06. datiert. Eine Abrechnung für den Monat 07/2015 liegt jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!